MAV-Schulung ›Beteiligungsrechte II‹


Termin Details


Beteiligungsrechte der MAV II (bei Kündigung) – Aufbauseminar
Referentin: RAin S. Assmann
Kosten: € 50 (inkl. Imbiss & Script)
Anmeldeschluss: 3.2.2020
 
Die Kündigung von Mitarbeiter/-innen unterliegt der Mitbestimmung/Mitberatung durch die MAV. Die MAV hat hier, anders als im Betriebs- oder Personalvertretungsrecht, die Möglichkeit, den Ausspruch einer (wirksamen) ordentlichen ggf. auch außerordentlichen Kündigung zu verhindern, indem sie (wirksam) die Zustimmung verweigert. Demgemäß trägt sie hier eine große Verantwortung, die weit über die eines Betriebsrates, Personalrates hinausgeht.
 
Dieses Seminar soll die Teilnehmenden in die Lage versetzen, einen entsprechenden Antrag der Dienststellenleitung sachgerecht zu bearbeiten. Dazu werden Sie in die Grundlagen des individuellen Kündigungsschutzes und der entsprechenden Beteiligungsrechte eingeführt. Anhand von Praxisbeispielen erfahren Sie, worauf die MAV bei Kündigungen zu achten hat und welche Handlungsmöglichkeiten ihr zur Verfügung stehen.
 
Das Seminar wird bei mindestens sechs Anmeldungen durchgeführt. Über das Zustandekommen werden Sie unmittelbar nach dem Anmeldeschluss informiert. Kommt das Seminar nicht zustande, kann ggf. umgebucht werden.