MAV-Schulung ›Beteiligungsrechte I‹


Termin Details


Beteiligungsrechte der MAV (ohne Kündigung) – Aufbauseminar
Referentin: RAin S. Assmann
 
Kosten: € 50 (inkl. Imbiss & Script)
Anmeldeschluss: 1.1.2020
 
Eine mitbestimmungspflichtige Maßnahme im Rahmen von Dienst-/oder Arbeitsverhältnissen ist unwirksam, wenn sie ohne vorherige Beteiligung der Mitarbeitervertretung ausgeführt wird. Allerdings kann die Unwirksamkeit nur innerhalb einer Frist von 2 Wochen, bzw. 2 Monaten ab Kenntnis von der Maßnahme vor dem Kirchengericht geltend gemacht werden.
 
Dieses Aufbauseminar soll die Möglichkeit geben anhand von Praxisbeispielen Einblick in die einzelnen Fälle der Mitbestimmung bei allgemeinen personellen Angelegenheiten (§ 39 MVG), in organisatorischen und sozialen Angelegenheiten (§ 40 MVG) sowie in die Personalangelegenheiten der privatrechtlich angestellten Mitarbeiter (§ 42 MVG) zu nehmen, sie in der Praxis zu erkennen und entsprechende Anträge sachgerecht zu bearbeiten.
 
Das Seminar wird bei mindestens sechs Anmeldungen durchgeführt. Über das Zustandekommen werden Sie unmittelbar nach dem Anmeldeschluss informiert. Kommt das Seminar nicht zustande, kann ggf. umgebucht werden.